3F-Filippi
Social Network
Sprachen
my3F
Kontakte
Firma
Produkte
Projekte
Download
Infopoint
Suche
Social Network
Sprachen
my3F
Kontakte
Privacy
PRIVACY-POLITIK

3F Filippi S.p.A. arbeitet in dem Leuchtstoffbeleuchtung-Bereich seit 1952, mit einer gefestigte Erfahrung in der Produktion und Planung von Zivil und Industriellen technischen Beleuchtungs-Systeme.

Außer dem Besitz von eigene regionalen Filialen und Agenturen in Italien, wir vermarkten unsere Produkte weltweit, besonders ins Europa, Latein-amerika, Asien und Ozeanien.

Als Firma zertifiziert ISO 9001 auch was Beleuchtungstechnik-Planung betrifft, wir stellen unsere Kunden unseren Staff mit bewährten mehrjährigen Erfahrung zur Verfügung, um jede Typ von Beleuchtungstechnik-Planung zu realisieren und wir können für die Ergebnisse einstehen, besonders in industriellen, Handels- und tertiären Bereiche, weil wir persönlich gestalten Lösungen bieten.
Um diese Ziele zu erreichen, wir fragen Ihnen persönlichen Daten, wie Name, Familienname, Adresse, Telefon, Telefax, E-mail Adresse, Beruf, Steuernummer, Mehrwertsteuernummer, Bildungsstand.
1 HINWEIS-GRUNDSÄTZE:

Die Politik und die Privacy-Standards, die 3F FILIPPI S.p.A. was den Daten-Schutz betrifft benutzt, stützen sich auf die folgenden Prinzipien:

1.1 VERANTWORTUNG

Die Datenverarbeitung wird im Zeitverlauf von besonderen Funktionen mit spezifischer Verantwortung geleitet, und sie sind innen den Betriebs-Organisations-System festgestetzt.

1.2 TRANSPARENZ

Die persönlichen Daten werden gesammelt und behandelt gemäß den Prinzipien berichtet in dieser Privacy-Politik, entsprechend den gültigen Gesetz-Anordnungen.
In Bezug auf was oben berichtet, wir erteilen dem Betreffende, gemäß was vorgesehen in der Vorschrift, eine Dokumentation, knapp und vollständig, bezüglich den Ziele und den Bestimmungen der Verarbeitungen, dem verbindlichen oder beliebigen Daten-Einlage, der Wirkungen des Nicht-Einlage, der Personen oder Gruppen der Personen an den die persönlichen Daten bekannt gegeben sein können und des Mitteilung-Bereich dieser Daten, der Rechte, die die Vorschrift vorsieht, (Zugriff, Vervollständigung, Neubearbeitung, Verbesserung, Auslöschen, Opposition an der Verarbeitung), der Identität und des Sitz des Besitzer und des Verantwortliche der Verarbeitung.
Der Betreffende muss, deshalb, ihre Zustimmung ausdrücken, nach Er/Sie unterrichtet sein wurde, offen und im einzelnen; diese Zustimmung wird für die Zufälle vorgesehen von dem Gesetz (empfindliche oder Gesundheits-Daten). Wenn der Daten-Einlage geht stufenweise vor sich, es ist möglich, dass die Dokumentation bereits vorher gegeben vervollständigt wird und die möglichen neuen Zustimmungen vorgesehen von dem Gesetz gefragt werden.

1.3 ZUSTÄNDIGKEIT DER SAMMLUNG

Die persönlichen Daten werden rechtmäßig und ehrlich behandelt und sind für bestimmten, deutlichen und gesetzmäßigen Ziele registriert. Sie sind zugehörig und übertreffen nicht die Zwecke der Behandlung.
Am Ende, sie werden für die Zeit notwendig für die Zwecke der Sammlung bewahrt.

1.4 ZWECKE DER BENUTZUNG
Die Zwecke der Verarbeitung der persönlichen Daten werden an dem Betreffenden bei der Sammlung bekannt gegeben. Möglichen neuen Datenverarbeitungen, wenn nicht gehörig oder weiteren in bezug auf die erklärte Zwecke, werden nur nach vorherige neue Mitteilung an dem Betreffende und eventuelle neue Zustimmung-Anfrage, wenn vorgesehen von dem Gesetz, aktiviert. Auf jedem Fall, persönlichen Daten werden nicht an dritte Personen mitgeteilt und/oder verbreitet ohne die vorherige Zustimmung des Betreffende, außer in den Zufälle ausdrücklich berichtet in dem Art. 25, 2° comma, Rechtsverordnung nr. 196/2003.

1.5 ÜBERPRÜFBARKEIT

Die persönlichen Daten werden im Zeitverlauf neubearbeitet. Sie sind, außerdem, organisiert und bewahrt so, dass der Betreffende hat die Möglichkeit, wenn er wünscht, welche Daten gesammelt und registriert wurden, zu kennen und noch die Qualität zu kontrollieren und die eventuelle Berichtigung, die Vervollständigung, die Auslöschen nach Gesetzverletzung, die Opposition an der Verarbeitung zu fordern und alle andere Rechte auszuüben, laut und innerhalb der gültigen Gesetz, bei den Adressen berichtet in der Dokumentation die gegeben wurde.

1.6 SICHERHEIT

Die persönlichen Daten sind vor Maßnahmen bezüglich der technische, Informatik, organisatorische, logistische und prozessuale Sicherheit, gegen die Gefahren der Zerstörung und/oder des Verlust, auch zufällig, sowie bezüglich des verboten Zugriff oder des untergesagte Verarbeitung. Diese Maßnahmen werden periodisch neubearbeitet auf Grund von dem technischen Fortschritt, der Daten-Beschaffenheit und den spezifischen Charakteristiken der Behandlung; sie sind, außerdem ständig kontrolliert und überprüft im Zeitverlauf.
2 ANWENDUNGS-BEREICH

Die Privacy-Politik wird bei allen Betriebe und Handels-Filialen, die persönlichen Daten sammeln und behandeln benutzt.
Die dritte Personen, die jeden Typ der Stütz-Tätigkeit zugunsten von 3F FILIPPI S.p.A. bezüglich der Dienst- oder Produkte-Versorgung, in bezug auf sie Handlungen mit persönlichen Datenverarbeitung ausüben, sind vertraglich zu die Beachtung der Maßnahmen verpflichtet um die Sicherheit und die Zurückhaltung der Verarbeitungen zu versichern.
Nach der Zustimmung der Betreffenden, wenn von dem Gesetz gebietet, und jedenfalls nach vorherige spezifische Dokumentation, die die Zwecke erklärt, die persönlichen Daten können an dritte Personen, öffentlichen oder privaten, bekannt gegeben sein und sie werden diese Daten als selbständigen Inhaber der Verarbeitung behandeln, gemäß was vorgesehen von dem Gesetz. Über diese Verarbeitungen, geleitet von fremden Personen, die Firma 3F FILIPPI S.p.A. ist in keiner Weise verantwortlich.
3 TYPOLOGIEN DER GESAMMELTEN DATEN UND BESTIMMUNGEN DER VERARBEITUNG

Die Typologien der gesammelten und behandelten persönlichen Daten von 3F FILIPPI S.p.A. sind die nötig für die Produkte und Dienst-Versorgung der Firma. Die Daten werden behandelt durch Papier-, Informatik- und Telematik-Träger, mit Logik streng verbunden an den Zwecke der Verarbeitung.
Über diese besondere Bestimmungen werden die Kunden mitgeteilt und sie erklären freiwillig ihre entsprechende Zustimmung bei der Sammlung der persönlichen Daten. Um die Dienste der Firma 3F FILIPPI S.p.A. zu bieten, können auch Telefon- oder Telefaxnummern und die e-mail Adresse benutzt sein. Falls es der Einlage fehlen sollte, dieselbe Dienste können nicht gebietet sein.
4 GEBIET DER DATEN-MITTEILUNG

Die persönlichen eingelegten Daten können an dritte Personen mitgeteilt sein um die Gesetz-Pflichten zu erfüllen, oder um Anordnungen, die aus öffentlichen Behörden kommen, zu beachten, oder auch um ein Recht bei gerichtliche Stelle geltend zu machen oder zu wahren.
In bezug auf besonderen Dienste und/oder Produkte, die verlangt sind, und nach der Zustimmung des Betreffende, die persönlichen Daten können an dritte Personen, die als selbständigen Inhaber der Verarbeitung, Tätigkeiten streng verbunden und zweckdienlich an der Leistung von diesen Dienste und der Lieferung dieser Produkte, ausüben, mitgeteilt sein.
5 EINLAGE DER PERSÖNLICHEN DATEN

Der Einlage der persönlichen Daten ist freiwillig, das heißt, dass der Betreffende kann wählen wenn sie einfügen oder nicht. Falls es der Einlage fehlen sollte, völlig oder teilweise, die verlangte Dienste können nicht gebietet sein.
Für die Sammlung der persönlichen Daten werden Registrierung-Forms, die einige Daten im einzelnen als verbindlich anzeichnen, benutzt. Diese Daten sind notwendig um den Dienst oder das Gute, die verlangt sind, zu bieten.
6 ANGEWANDTE SICHERHEITS-MAßNAHMEN

Die Firma 3F FILIPPI S.p.A. benutzt Organisations-Systeme und Technologie gehalten für sicher um die persönlichen Daten die behandelt werden zu schatzen, gegen widerrechtliche Verbreitung, Verstellung und unpassende Benutzung von denselben.
Insbesondere, die Schutzes aktiviert bezüglich der persönlichen Daten vornehmen sich um die Gefahren der Daten-Zerstörung, Unterschlagung oder Verlust, auch zufällig oder teilweise, des Zugriff nicht berechtigt oder der Verarbeitung nicht erlaubt oder jedenfalls nicht gemäß den Zwecke der Sammlung, mindestens zu vermindern. Diese Maßnahmen stehen ausgerichtet mit dem Gesetz, gemäß was vorgesehen von dem "Disciplinare Tecnico" beiliegend an dem Rechtsverordnung nr. 196/2003.
Nach was vorgesehen von der Vorschrift, werden periodische Tätigkeiten bezüglich der Gefahren-Analyse ausgeführt, um die Beachtung der bestimmten Standards zu überprüfen und eventuell neue Sicherheits-Maßnahmen infolge Organisations-Veränderungen und technologische Erneuerungen oder Veränderungen bezüglich der gesammelten Daten-Typologie einzuführen.
Herausgabe nr. 1 datiert 18 Juni 2004
3F Filippi S.p.A.